Nootroprika haben Nebenwirkungen

Nootropica – die wichtigsten Nebenwirkungen

Mit Nootropika leisten wir mehr, aber zu welchem Preis?

Nootropika verbessern unsere kognitive Funktionen. Wir nehmen sie, weil wir bessere Leistungen erbringen, unsere Produktivität steigern und unser Leben in vollen Zügen leben wollen.

Nootropika und ihre Sicherheit

Jede nootrope Verbindung oder Substanz hat einen anderen Wirkmechanismus im Gehirn und in Ihrem Körper.

Zu den Faktoren, die von jedem Neurohacker berücksichtigt werden müssen, gehören:

  • Dosierung
  • Alter
  • Medikamentennebenwirkungen oder -komplikationen
  • Dauer und Häufigkeit der Anwendung
  • Auswirkungen im Gehirn auf Neurotransmitter, Neuronen und andere kognitive Funktionen

Neben der einzigartigen physischen und physiologischen Reaktion jedes Benutzers auf die Einnahme von Medikamenten, spielt auch das, welche Mittel er verwendet, eine große Rolle. Sowohl die Substanz als auch die konsumierte Dosierung beeinflussen die auftretenden Wechselwirkungen. In der Regel gilt: Je signifikanter die Dosis, desto wahrscheinlicher ist die Chance auf potenzielle Probleme.

Potentielle nootropische Nebenwirkungen

  • Nikotin, Modafinil und Adderall können sehr süchtig machen. Aufgrund der starken Auswirkungen auf Gehirnchemikalien neigen diese Nootropika dazu, missbraucht zu werden und stark süchtig zu machen. Einmal missbraucht, beginnen sich die Nebenwirkungen schnell zu stapeln.
  • Adderall kann Angst verursachen. Es wurde auch mit einem niedrigen Sexualtrieb als unerwünschten Wirkung in Verbindung gebracht und kann sogar die Wahrscheinlichkeit von Herzinfarkten erhöhen, wenn es mit Alkohol vermischt wird.
  • Ginkgo Biloba kann bei einigen Menschen Übelkeit, Schwindel, Magenschmerzen und sogar Ausschläge und andere Wirkungen verursachen.
  • Ginseng interagiert mit vielen Medikamenten und kann bei bestimmten Menschen einen schnellen Herzschlag und hohen Blutdruck verursachen.
  • Eine Koffein Ergänzung kann kontraproduktiv sein. Wenn Sie zu viel Koffein zu sich nehmen, besteht ein erhöhtes Risiko für Angst, Übelkeit und Schlafstörungen. Darüber hinaus ist Koffein ein Stimulans und kann in Mega-Dosen oder für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen lebensbedrohlich sein.
  • Bacopa Monnieri kann Magen-Darm-Beschwerden verursachen. Studien mit Bacopa Monnieri können gelegentlich IBS wie Symptome wie Durchfall oder Magenverstimmung verursachen.
  • Viele der Nootropika ist nicht zu 100 Prozent funktionsfähig. Dies kann auf einen Mangel an Forschung oder widersprüchliche Forschung zurückzuführen sein. Zunächst einmal zeigt die Fischölforschung gemischte Auswirkungen auf die Gesundheit des Gehirns, da sie nicht konsequent von Studie zu Studie funktioniert.

Nootropika und Gehirnchemie

Jedes nootropische Substanz oder Artikel verändert die Funktionsweise des Gehirns. Der Wirkmechanismus kann die zerebrale Durchblutung, Neurotransmitter, Neurorezeptoren oder den Hormonspiegel beinhalten. Einige Nootropika beeinflussen die natürlichen und kritischen Funktionen einer Gehirnzelle, einschließlich der Zellmembran, der Mitochondrien und sogar der DNA. Andere beeinflussen die chemische Bewegung in und aus den Gehirnzellen. Oder kann als Antioxidans und Radikalfänger wirken. Diese ständige Veränderung in der Gehirnchemie kann bestimmte Bereiche Ihres Gehirns erweitern oder verkleinern und die natürliche Funktion des Gehirns verändern, während Sie das Nootropikum verwenden. Das ist auch nach Beendigung der Anwendung möglich.

Kontraindikationen

Viele der Nootropika, die wir zur Steigerung der Kognition verwenden, haben Nebenwirkungen mit verschreibungspflichtigen Medikamenten. Das ist der Grund, warum oft Warnungen jedes nootropen Artikels beschrieben werden. Einige unerwünschte Wirkungen zwischen  nootropen und pharmazeutischen Produkt können tödlich sein. Bitte lesen Sie daher die Vorsichts- und Warnhinweise sorgfältig durch. Und verwenden Sie andere Informationen, die Sie online finden können, die umfangreiche Listen mit Kontraindikationen enthalten. Wir empfehlen immer die Zusammenarbeit mit einem Arzt, wenn Sie Nootropika mit verschreibungspflichtigen Medikamenten kombinieren. Aber die meisten Ärzte wissen weniger darüber. Forschen Sie und hören Sie auf Ihren Körper und Ihr Gehirn. Und gehen Sie immer davon aus, dass Sie ein Problem haben könnten, wenn Sie verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente mit Nootropika kombinieren.

Kumulative Effekte

Einige Nootropika können eine kumulative Wirkung in Ihrem Gehirn haben. Die ständige Verwendung von z.B. Huperzine-A kann ein Problem sein. Huperzine-A hat eine lange Halbwertszeit und wird vom Körper nicht so schnell abgebaut wie die meisten anderen Nootropika. Huperzine-A kann auch giftig sein, wenn es in größeren als den empfohlenen Dosen verwendet wird. Hup-A ist ein potenter Acetylcholinesterase-(AChE)-Inhibitor. Das bedeutet, dass Hup-A den Abbau von Acetylcholin (ACh) verhindert. Wenn Sie bereits ein hohes Maß an ACh haben, bereiten Sie sich auf ein Problem mit überschüssigem ACh in Ihrem Gehirn vor. Huperzine-A ist nur ein Beispiel für ein Nootropikum, das bei zu hoher Dosis oder über einen längeren Zeitraum große Probleme verursachen kann. Andere Nootropika wirken als Stimulanzien, die bei längerer Anwendung Ihre Neuronen belasten können. Andere verändern deinen zirkadianen Rhythmus, was den Schlaf und das Energieniveau beeinflussen kann. Beachten Sie also  die Dosierungsempfehlungen, den Zeitpunkt und die Wirkungen.

Abhängigkeit

Einige Menschen berichten, dass die erweiterte nootrope Nutzung in falscher Dosierung  zur kognitiven Steigerung sie abhängig macht. Wenn sie aufhören, das Nootropics zu verwenden, nimmt ihre kognitive Funktion (zum Beispiel Gedächtnis, Konzentration) ab. Damit sind nicht nur die Verbesserungen aufgehoben. Aber es hat einen negativen Einfluss auf die Kognition schlimmer als das, was sie zu korrigieren versuchten. Du kennst deine Körperchemie besser als jeder andere auf der Welt. Hören Sie auf Ihre natürliche Reaktion des Körpers und des Gehirns. Wenn Sie negative Auswirkungen beim Absetzen der Verwendung eines Nootropen feststellen, prüfen Sie sorgfältig Ihre Optionen. Möglicherweise sollten Sie diese Artikel vollständig vermeiden. Finden Sie ein anderes Medikament, das helfen kann, die Probleme zu beheben, die durch die langfristige Verwendung der Originalsubstanz verursacht werden. Die meisten Neurohacker werden diese Art von Abhängigkeit nicht mit dem gleichen Nootropikum erleben. Lernen Sie Ihren Körper und Ihr Gehirn kennen und hören Sie in sich herein.

Quellen:

https://de.myprotein.com/thezone/supplemente/nootropika-wirken-sie-welche-nebenwirkungen-gibt-es/

https://www.bestnootropicsnow.com/common-nootropics-side-effects/

https://nootropicsexpert.com/nootropics-safety-side-effects/

 

 

 

 

 

Nootropika legal in Deutschland und EU

Sind Nootropika in Deutschland und der EU legal?

Die Welt der Nootropika ist groß und oft verwirrend. Mit Hunderten von einzigartigen Substanzen, die versprechen, Wachsamkeit, Kognition, Erinnerung und Stimmung zu erhöhen. Aber kannst du sie in deinem Land bekommen? Das ist es, was wir hier in dieser Position untersuchen wollen.

Die Definition des Begriffs “nootrop” variiert innerhalb der nootropen Gemeinschaft. Und die nationalen Regulierungsbehörden verwenden nicht einmal das Wort “nootropic”. Also lassen Sie uns zunächst definieren, was wir mit “nootrop” meinen.

Auf Noodoc.com definieren wir eine nootrope Substanz als natürliche oder synthetische Substanz, Vitamin, Mineralien, Aminosäuren oder Antioxidantien, die die Wachsamkeit, Kognition, Gedächtnis, Gedächtnis und Stimmung erhöhen.

Aber wir betrachten andere kognitive Verstärker als “intelligente Medikamente”, darunter Stimulanzien zur Behandlung von Krankheiten wie ADHS und Narkolepsie. Dazu gehören Ritalin, Adderall, Modafinil und ihre Cousins. Und fast immer ist ein Rezept erforderlich. Einige halten das LSD-Mikrodosiergerät sogar für ein “intelligentes” Medikament.

Daher sprechen wir in diesem Fall in erster Linie von Nootropen, die in unserer Nootropenliste aufgeführt sind.

Die Legalität der Nootropie fällt in vielen Ländern in das “graue” Rechtsgebiet. Die neueste britische Gesetzgebung ist ein hervorragendes Beispiel dafür.

Der Verkauf von nootropen Pflanzen in den USA ist (bisher) nicht so eingeschränkt wie in den USA. Aber sie fallen in ihre eigene graue Kategorie von Lebensmittelzusatzstoffgesetzen.

Hier werden wir uns die nootropische Legalität nach Ländern ansehen. Dies wird und kann keine umfassende Studie über die Rechtsvorschriften jedes Landes zu Nootropika sein. Aber es gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie sich die Gesetze Ihres Landes auf Sie auswirken können.

Verwenden Sie die folgenden Inhalte, um schnell in Ihr Land zu gelangen. Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald neue Informationen verfügbar sind.

Und bitte hinterlasse einen Kommentar am Ende dieses Beitrags, wenn du feststellst, dass etwas nicht stimmt oder korrigiert werden muss. Und ich werde den Eintrag für dein Land aktualisieren.

Ich wäre auch denen von Ihnen dankbar, die in Ländern leben, die hier noch nicht aufgeführt sind. Ich werde sie als freiwillige Informationen über Ihr Land hinzufügen.

Machen wir es zu einem lebendigen Dokument, das als Ressource für andere Neurochirurgische Hacker genutzt werden kann.

Der Rechtsstatus von Nootropika ist von Land zu Land auf der ganzen Welt unterschiedlich.

Hier ist, was wir bisher wissen:

Legalität von Nootropika und Smart Drugs in Europa

Die Legitimität von Nootropika in der Europäischen Union ist viel komplexer, da das, was in der EU als “Droge” gilt, von Regierung zu Regierung in 28 Ländern unterschiedlich ist.

In Zukunft könnte ich mehr einzelne EU-Länder in diesen Artikel aufnehmen, abhängig vom Feedback der Leser im Kommentarteil dieses Artikels.

Wenn Sie also in einem EU-Land wohnen, das hier nicht aufgeführt ist und detaillierte Informationen darüber liefern kann, welche Nootropika legal sind und welche Rezepte erforderlich sind, lassen Sie es uns bitte im Kommentarteil dieses Artikels wissen.

Derzeit wird verallgemeinert, dass Nootropika in der gesamten Europäischen Union verkauft werden.

Der Rechtsstatus von Piracetam und anderen rassischen Namen variiert in 28 EU-Mitgliedstaaten. Ich verstehe zum Beispiel, dass Belgien, die Tschechische Republik und die Ukraine kein Rezept für den Kauf von Piracetam benötigen.

In einigen EU-Ländern sind viele andere rassische Namen nicht in der Liste der verschreibungspflichtigen Medikamente enthalten. Und da sie nicht reguliert sind, kann es für Sie schwierig sein, sie in Ihr EU-Land zu importieren.

Die Länder der Europäischen Union, die ein Rezept für Piracetam benötigen, sind diese:

  • Italien
  • Frankreich
  • Finnland
  • Deutschland
  • Schweden
  • Die Schweiz
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Spanien

Vinpocetin kann sowohl als Medizin als auch als natürliches Kraut betrachtet werden. Und in der Europäischen Union gilt Vinpoquetin allgemein als “Medizin” und ist als solches geregelt. Die meisten EU-Länder verkaufen Vinpocetin als Cavinton® und benötigen für seine Verwendung ein Rezept.

CDP-Choline (Citicoline) wurde in vielen europäischen Ländern als verschreibungspflichtiges Medikament eingeführt. Es behält seinen Rezeptstatus in ganz Europa.

Alpha GPC hat eine ähnliche Wirkung wie Acetylcholin (AFC), das die Wirkung von Cholin-CDP verstärkt. Aber seltsamerweise hat sie in der gesamten EU etwas niedrigere rechtliche Beschränkungen. Alpha GPC findet sich in einigen beliebten kommerziellen nootropen Stacks mit umfangreichen Verkäufen in der Europäischen Union. Trotz der Tatsache, dass einige EU-Länder es als verschreibungspflichtiges Medikament behandeln.

Die Auswahl an Nootropika ist riesig, doch welches funktioniert wirklich?

Unser Favorit ist die Antwort:

Wie sieht es rechtlich in Deutschland aus?

Berichten zufolge behandelt die Bundesregierung den Import von “nicht zugelassenen” Nootropika streng. Kein Wunder, denn Deutschland ist einer der Pioniere in der Pflanzenheilkundeforschung und Homöopathie.

Die Regulierung von Lebensmitteln und Arzneimitteln erfolgt durch das Bundesinstitut für Pharmazie und Medizinprodukte (BfArM).

Diese Bundesbehörde im Bundesgesundheitsministerium tendiert dazu, “Medikamente” eher nach ihrem therapeutischen Wert einzustufen, als sie freiverkäuflich zu machen. Viele Länder betrachten Nootropika als “freiverkäuflich” im Allgemeinen.

Die in diesem Gremium angesiedelte Abteilung für freie und alternative Arzneimittel (CAM) genehmigt Folgendes:

Das deutsche Arzneimittelgesetz legt eindeutig fest, dass die Eigenschaften von “spezifischen Therapiesystemen” zu beachten sind. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber spezielle Kommissionen (Kommission C für Anthroposophische Arzneimittel, Kommission D für Homöopathische Arzneimittel und Kommission E für Pflanzliche Arzneimittel) eingerichtet, die die Arbeit des EMERCOM durch die Bereitstellung von medizinischem Fachwissen in den relevanten Therapiebereichen unterstützen.

In Deutschland ist Piracetam verschreibungspflichtig und für den Import gesperrt.

Andere Rennen als Piracetam werden vom BfArM nicht geregelt. Da sie jedoch eng mit Pyrasetamin verwandt sind, das nur rezeptpflichtig ist, kann es zu Problemen beim Import nach Deutschland kommen. Auch für den persönlichen Gebrauch.

Ginkgo Biloba wird von deutschen Wissenschaftlern aktiv erforscht und ist eines der beliebtesten rezeptfreien Präparate in Deutschland. Aber in Deutschland macht Ginkgo mit seiner massiven klinischen Unterstützung es zu einem verschreibungspflichtigen Medikament zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Vinpocetin ist in Deutschland rezeptpflichtig. Es wird auch zur Behandlung der Alzheimer-Krankheit eingesetzt.

Fazit und Empfehlung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Massenmehrheit der natürlichen Nootropika sowie der Smart Drugs legal und frei zugänglich sind, um sie zu kaufen, zu besitzen und zu konsumieren.

Der Kauf von vorgefertigten nootropen Nahrungsergänzungsmitteln als Kombinationspräparat ist der ultimative Weg, um alle Bedenken hinsichtlich der nootropen Legalität auszuräumen – Besonders mit Noocube!

Jede Dose Noocube verfügt über die beste Qualität seiner Klasse – rein, stark und effektiv, für hervorragende 100% Brainpower-Ergebnisse.

Noocube liefert 100% legale Nootropika.

Meine Nummer 1 fürs Gehirn!

NooCube ist mein absoluter Favorit! Warum dies der Fall ist und was Du erwarten darfst? Mein Bericht klärt Dich auf.


Die Wirkung laut Hersteller:
  • Steigerung der Produktivität und des Reaktionsvermögens
  • Unbedenkliche Inhaltsstoffe, welche eine reine Wirkung entfalten
  • Keine Genmanipulation, ohne Koffein und Gluten
  • Intensivere Wahrnehmung und Konzentration
  • Formel von den besten Neurobiologen entwickelt

Hier findest du alle wichtigen Informationen zu dem Nootropikum:

Nootropika Liste

Nootropika Liste – die wichtigsten Mittel zur Steigerung der Gehirnleistung

Die Liste der Nootropika unten ist in verschiedene Vorteile gruppiert, die sie bieten können. Bitte beachten Sie, dass diese Liste regelmäßig aktualisiert wird.

Noodoc Top 15: Liste der besten Smart Drugs

  1. Noocube: NooCube ist eine synergistische Mischung aus Nootropika, die hilft, Ihren Fokus, Ihre geistige Power und Ihr Gedächtnis zu unterstützen und zu verbessern. Unser Favorit! > Mehr über Noocube erfahren…
  2. Koffein: Koffein ist eine natürlich vorkommende Chemikalie, die Ihre Wachsamkeit erhöht, Ihre Aufmerksamkeit verbessert und Ihre Reaktionszeiten verkürzt.
  3. L-Theanin: L-Theanin ist eine Aminosäure, die im Tee enthalten ist und das Gefühl der Ruhe verstärken kann und mit erhöhter Kreativität verbunden sein kann. In Kombination mit Koffein ist seine Wirksamkeit noch größer.
  4. Kreatin: Kreatin ist eine Aminosäure, die das Kurzzeitgedächtnis und die Denkfähigkeiten verbessern kann. Am effektivsten ist es bei Vegetariern und Menschen, die unter Stress stehen. Dosen von 5 Gramm pro Tag haben sich langfristig als sicher erwiesen.
  5. Bacopa Monnieri: Bacopa monnieri ist ein pflanzliches Präparat, das nachweislich das Gedächtnis und die Informationsverarbeitung verbessert, wenn es mehrere Monate lang eingenommen wird.
  6. Rhodiola Rosea: Rhodiola rosea ist ein natürliches Kraut, das Ihrem Körper helfen kann, sich an Zeiten mit hohem Stress anzupassen und die damit verbundene mentale Müdigkeit zu reduzieren.
  7. Panax Ginseng: Gelegentliche Dosen von Panax-Ginseng können helfen, die geistige Funktion zu verbessern, aber es sind weitere Untersuchungen über seine langfristige Wirksamkeit erforderlich.
  8. Gingko Biloba: Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Ginkgo biloba das Gedächtnis und die mentale Verarbeitung verbessern kann und in Stresssituationen von Vorteil sein kann. Doch es bedarf noch mehr Forschung.
  9. Nikotin: Nikotin ist eine natürlich vorkommende Chemikalie, die Wachsamkeit, Aufmerksamkeit und Motorik fördert. Dennoch ist es süchtig machend und in hohen Dosen giftig.
  10. Noopept: Noopept ist ein schnell wirkendes, synthetisches Nootropikum, das das Gedächtnis verbessern kann, indem es den BDNF-Spiegel in Ihrem Gehirn erhöht. Allerdings ist mehr Forschung auf menschlicher Basis erforderlich.
  11. Piracetam: Piracetam wird als nootropes Nahrungsergänzungsmittel vermarktet, aber es fehlt die Forschung, die seine Wirksamkeit unterstützt.
  12. Phenotropil: Phenotropil wird als intelligentes Medikament vermarktet, aber Forschungen, die zeigen, dass gesunde Erwachsene einen gedächtnisfördernden Nutzen haben, sind nicht verfügbar.
  13. Modafinil: Modafinil ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das Schläfrigkeit reduzieren und die Gehirnfunktion bei gesunden Erwachsenen verbessern kann, insbesondere bei Menschen, denen der Schlaf fehlt. Sie sollte jedoch nur wie vorgeschrieben eingenommen werden.
  14. Adderal: Adderall ist nicht ohne Rezept erhältlich, scheint aber die Gehirnfunktion bei gesunden Erwachsenen und Menschen mit ADHS zu verbessern.
  15. Ritalin: Ritalin ist ein Medikament, das die Informationsverarbeitung, das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit verbessert. Es ist nur auf Rezept erhältlich.

Nootropika für ein besseres Gedächtnis

Die meisten Menschen sind zunächst von Nootropika wegen ihrer gedächtnisverstärkenden Effekte angezogen. Nootropics wurden im Laufe der Jahre umfassend untersucht, wobei einige von ihnen kognitiv verbesserte Eigenschaften bei kognitiv beeinträchtigten Personen und oft auch bei gesunden Erwachsenen zeigten.

Liste von Stoffen zur Verbesserung des Gedächtnisses:

  • Bacopa Monnieri
  • Cholincitrat
  • Cholin Bitartrat
  • Centrophenoxin
  • Fasoracetam
  • Ginkgo Biloba
  • Huperzine A
  • Löwenmähnenpilz
  • Methylcobalamin (Methyl-B12)
  • Noopept
  • Oxiracetam
  • Phenylpiracetam
  • Phosphatidylserin
  • Piracetam
  • Pramiracetam
  • Picamilon
  • PRL-8-53
  • Rhodiola Rosea
  • Uridin
  • Vinpocetin

Nootropika für Aufmerksamkeit & Konzentration

Nootropics kann auch sehr hilfreich sein, um die Aufmerksamkeit und den Fokus zu erhöhen. Im Allgemeinen kann jemand mit einer geringen Aufmerksamkeitsspanne unglaublich intelligent sein, aber wenn sein Aufmerksamkeitsgrad und seine Konzentration gering sind, wird er sein maximales Potenzial nicht erreichen können.

Empfohlene Stoffe für mehr Aufmerksamkeit und Fokus:

  • Pramiracetam
  • Phenylpiracetam
  • L-Dopa
  • L-Tyrosin (und NALT)
  • Sulbutiamin
  • Adrafinil
  • Armodafinil
  • Koffein
  • Fasoracetam
  • Ginseng
  • Gotu Kola
  • Modafinil
  • Mucuna Pruriens
  • Noopept
  • Oxiracetam
  • PEA (Phenylethylamin)
  • Pyritinol
  • Rhodiola Rosea

Nootropika für Stimmung & Depressionen

Eine schlechte Stimmung oder ein depressiver Zustand kann sich extrem nachteilig auf die eigene Wahrnehmung auswirken. Eine gute Stimmung zu bewahren ist wichtig und oft nicht nur eine Frage der Denkweise oder des Willens. Während diejenigen mit klinischer Depressionen müssen sich an die medizinische Versorgung wenden, wenn Sie einen Mangel an glücklichen Stimmungen oder etwas leichte Depressionen haben, können diese Nootropika helfen.

Empfohlene Liste für bessere Stimmung:

  • Ashwagandha
  • 5-HTP
  • St. Johns Warze
  • Centrophenoxin
  • Fasoracetam
  • Fischöl
  • L-Lysin
  • L-Tryptophan
  • Lithium
  • Phosphatidylserin
  • SAM-e
  • Uridin

Nootropika für Anti-Aging & Langlebigkeit

Dies sind Nootropika, die Ihr allgemeines Gesundheits- und Wohlbefinden steigern können. Sie fördern die maximale Leistungsfähigkeit des Körpers. Diese Nootropika werden von einigen sogar als Verlängerung der Lebensdauer und Verzögerung des altersbedingten kognitiven Abstiegs angesehen.

Empfohlene Liste für Langlebigkeit und Anti-Aging:

  • Multivitaminpräparate
  • Fischöl
  • Alpha GPC
  • Alpha-Liponsäure
  • Centrophenoxin
  • Grüner und weißer Tee
  • Hydergine
  • Lithium
  • NAC (N-Acetyl-Cystein)
  • Phosphatidylserin
  • R-Liponsäure
  • Kurkuma (Curcumin)
  • Uridin
  • Vinpocetin
  • Zink

Nootropika für Angstzustände

Angst kann ein extrem störender Teil der eigenen Wahrnehmung sein. Ungeachtet dessen, wie intelligent ein Individuum sein könnte, kann Angst die geistige Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.

Empfohlene Stoffe bei Angstzuständen:

  • L-Theanin
  • Ashwagandha
  • GABA
  • L-Lysin
  • Phosphatidylserin
  • Picamilon
  • Rhodiola Rosea
  • Saint John’s Wort
  • Aniracetam
  • Phenibut

Nootropika für besseren Schlaf

Der Schlaf ist ein weiterer wichtiger Teil der Verbesserung Ihrer Kognition. Viele nootropic Ergänzungen können nachts genommen werden, um Ihre Schlafqualität zu verbessern. Der Schlaf ist entscheidend für die Leistungsfähigkeit des Gehirns.

Empfohlene Stoffe zur Schlaf-Optimierung:

  • Melatonin
  • Phenibut
  • Ashwagandha
  • Bacopa
  • Citrullin
  • GABA
  • Glycin
  • Arginin
  • L-Tryptophan
  • Magnesiumaspartat
  • Mucuna Pruriens
  • Saint John’s Wort
  • Baldrianwurzel
  • Zink
  • Picamilon

Fazit

Nootropika und Smart Drugs beziehen sich auf natürliche, synthetische und verschreibungspflichtige Substanzen, die die geistige Funktion verbessern.

Verschreibungspflichtige Smart Drugs, wie Adderall und Ritalin, haben die stärksten und signifikantesten Auswirkungen auf das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit.

Synthetische nootrope Nahrungsergänzungsmittel wie Noopept und Piracetam sind weit verbreitet, aber es fehlt die Forschung über ihre Wirksamkeit bei gesunden Erwachsenen.

Viele natürliche Nootropika werden in der Alternativmedizin verwendet, aber ihre Wirkung ist in der Regel subtiler und langsamer. Sie werden manchmal in Kombination eingenommen, um ihre Wirksamkeit zu erhöhen.

Nootropika und Smart Drugs werden in der modernen Gesellschaft zunehmend eingesetzt, aber es bedarf weiterer Forschung, um ihren Nutzen besser zu verstehen.

Coluracetam

Coluracetam

Piracetam

Piracetam

Optimind

Optimind

Pramiracetam

Pramiracetam

Caphedon

Carphedon

Noopept, was ist das eigentlich? Noodoc informiert sie!

Noopept

Modafinil legal kaufen, es hilft ihnen sich beim Sport zu verbessern. Seien sie limitless!

Modafinil