Hericium Erinaceus – Heilpilz mit nootropischen Eigenschaften

Igel Stachelbart Erfahrungen

Der essbare Pilz Hericium Erinaceus ist in Deutschland besser bekannt unter den Namen Igelstachelbart, Löwenmähne oder Affenkopfpilz. Ursprünglich stammt der Pilz aus Asien und Nordamerika, wo er sich im Sommer auf Harthölzern wie Eiche und Buche heimisch fühlt. Der Affenkopfpilz wird bis zu 30 cm groß und bildet lange, weiche Stacheln aus, die der Frisur der chinesischen Affen ähneln. Daher auch der bezeichnende Name. Besonders interessant wird der Igelstachelbart aber erst durch seine heilenden und nootropischen Eigenschaften.

Wissenswertes zu Hericium Erinaceus

Beim Hericium Erinaceus, Affenkopfpilz bzw. Igelstachelbart handelt es sich um eine sehr seltene Baumpilzart, die in weiten Teilen Europas, in China, in Japan und in Nordamerika vorkommt. Allerdings wachsen die parasitären, korallenartigen Fruchtkörper des Affenkopfpilzes nur auf sehr alten Laubholzbäumen, die mittlerweile selten geworden sind. Auffällig ist das eigentümliche Erscheiungsbild des Igelstachelbarts.

Als Speisepilz ist der Affenkopfpilz in Deutschland recht unbekannt. Der intensive, delikate Geschmack, der sich mit Kalbfleisch oder Lobster vergleichen lässt, hat eine zitronige, exotische Note. Dies ist ein Grund dafür, warum der Heilpilz in der Anwendung so angenehm ist. Die stärkste Wirkung soll nämlich erzielt werden, wenn die Tabletten mit dem Wirkstoff Hericium Erinaceus zerkaut werden. Dann ist nämlich eine erste Aufnahme von Inhaltsstoffen über die Mundschleimhaut möglich. Doch wie so oft im Leben, kann es der Geschmack natürlich nicht jedem Konsumenten recht machen.

Welche Inhaltsstoffe sind in Hericium Erinaceus enthalten?

In dem Pilz Hericium sind den Analysen zu Folge alle essentiellen Aminosäuren wie Omega-3 enthalten. Zudem ist ein sehr gutes Kalium-Natrium-Verhältnis nachgewiesen. Hinzu kommen zahlreiche Spurenelemente wie Eisen, Zink, Selen und Germanium, die dem Zellschutz dienen. Die im Affenkopfpilz vorkommenden Polysaccharide stärken zudem das Immunsystem. Nootropische Wirkstoffe unterstützen die heilsame Helicium Extrakt Wirkung sowie Wirkung der anderen Inhaltsstoffe.[/p]

Die wichtigsten Inhaltsstoffe im Überblick:

  • D-Arabintol
  • Threit
  • Palmöl
  • Polysaccharide
  • Polypeptide

Sale
Mein absoluter Favorit im Bereich Brain-Booster
26 Bewertungen
Mein absoluter Favorit im Bereich Brain-Booster

  • Für Höchstleistung im Studium/Beruf
  • Gezielte Unterstützung der mentalen Leistungsfähigkeit
  • Hochwertige Inhaltsstoffe wie L-Theanin, Ginseng & Zink
  • 90 Kapseln für eine 30 tägige Anwendung
  • Made in Germany

    Wie wirken die Inhaltsstoffe des Hericium Erinaceus?

    In der chinesischen Heilkunst sind die Wirkstoffe des Affenkopfpilzes schon seit Jahrhunderten im Einsatz. Neueste Erkenntnisse aus wissenschaftlichen Studien belegen, dass einige Wirkstoffe im Hericium für die Senkung des Blutzuckerspiegels und die Regulierung des Lipidspiegels verantwortlich sind. Hericium Erinaceus weist zudem eine antioxidative Wirkung auf. Derzeit setzen Wissenschaftler alles daran die Hericium Wirkung genauer zu definieren. Insbesondere in der Demenzforschung übernimmt der Affenkopfpilz aufgrund seiner nootropischen Wirkung eine wichtige Rolle.

    Eine Stimulation der Nervenzellen und die Verbesserung kognitiver Fähigkeiten konnten bereits klar als Hericium Pilz Wirkung nachgewiesen werden. Zudem enthält der Pilz auch Verbindungen, die das Nervenzellenwachstum im Gehirn anregen und für die Regeneration von Neuronen zuständig sind.

    Der Affenpilzkopf sorgt mit seiner natürlichen stimmungsaufhellenden Wirkung bei Schlafstörugen und Unruhe für Abhilfe. Allerdings enthält Hericium Erinaceus mehr als 32 verschiedene bioaktive Wirkstoffe, die noch lange nicht vollständig erforscht sind.

    Darreichungsformen, Dosierung und Einnahme des Affenkopfpilzes

    Hericium Erinaceus ist als Hericium Pulver, Igelstachelbart Presssaft, Tabletten oder Hericium Kapseln erhältlich. Die Hersteller empfehlen eine köpergewichtsabhängige Einstiegsdosierung. Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 65 kg sollten 900 bis 1.200 mg Extrakt bzw. 1.500 bis 2.000 mg Pulver täglich einnehmen.

    Bei einem Körpergewicht von mehr als 65 kg ist eine entsprechend höhere tägliche Dosis angesagt. Da die exakte Dosierung aber auch von Faktoren wie Alter, Therapieverlauf und Art der gewünschten Wirkung abhängig ist, können die jeweiligen Dosen schrittweise angepasst werden. In der Regel ist eine individuelle Austestung ratsam, da die Vorgaben der Hersteller nur Richtwerte darstellen. Für die Tablettenform wird empfohlen, diese zu zerkauen, damit die ersten Wirkstoffe bereits über die Mundschleimhaut aufgenommen werden.

    Danach kann etwas Flüssigkeit getrunken werden, um die Krümel herunterzuspülen. Allerdings sollte nie die vom Hersteller vorgegebene, maximale Tagesdosis überschritten werden. Bei bestehenden Erkrankungen sollte grundsätzlich der behandelnde Arzt konsultiert werden.

    Wo kann man Hericium Erinaceus kaufen?

    Hericium Erinaceus wird als Nahrungsergänzungmittel gehandelt und man kann in unzähligen Online-Shops und -Apotheken Hericium kaufen. Allerdings gibt es etliche Vertriebsseiten, die nur schnelles Geld im Auge haben und Fake-Produkte auf den Markt werfen. Daher sollten sich Konsumenten nach einer seriösen Adresse für das Hericium Erinaceaus kaufen suchen, um an ein Originalprodukt zu kommen.

    Einige Produkte finden sich auch auf seriösen Verkaufsplattformen wie Amazon. Die Auswahl an seriösen Verkaufsstellen ist zwar groß, doch auch hier sollte der Konsument Vergleiche anstellen, denn es kann enorme Preisunterschiede bei ein und demselben Produkt geben. Ein genauer Blick auf die verschiedenen Angebote ist also empfehlenswert.

    Zudem sollte die Auflistung der Inhaltsstoffe überprüft werden, damit ein möglichst reines Produkt gewählt werden kann. Leider finden sich auf dem Markt immer wieder Fake-Produkte, die häufig an unsinnigen Zutaten erkennbar sind. Daher haben wir uns die Mühe gemacht, einige seriöse Angebote zusammenzustellen.

    Sale
    Mein absoluter Favorit im Bereich Brain-Booster
    26 Bewertungen
    Mein absoluter Favorit im Bereich Brain-Booster

    • Für Höchstleistung im Studium/Beruf
    • Gezielte Unterstützung der mentalen Leistungsfähigkeit
    • Hochwertige Inhaltsstoffe wie L-Theanin, Ginseng & Zink
    • 90 Kapseln für eine 30 tägige Anwendung
    • Made in Germany

      Mit welchen Hericium Nebenwirkungen muss der Anwender rechnen?

      Bei Produkten aus Hericium Erinaceus handelt es sich um rein natürliche Heilmittel und Nahrungsergänzungsmittel. Daher ist die Einnahme risikofrei und es kommt fast nie zu Nebenwirkungen.

      Speziell für Risikogruppen bietet der Affenkopfpilz gute Voraussetzungen für vorbeugende Maßnahmen. Zudem kann der Wirkstoff über Jahre hinweg bedenkenlos angewandt werden. Derzeit sind jedenfalls noch keine Hericium Nebenwirkungen bekannt geworden. Da aber noch nicht alle Aspekte des Hericium Erinaceus erforscht wurden, sollten Anwender natürlich Vorsicht walten lassen. In Zweifelsfällen sollte die Einnahme sofort beendet werden. Grundsätzlich ist es immer ratsam, eine Arzt hinzuzuziehen.

      Welche nootropischen Effekte sind zu erwarten?

      Wie oben angesprochen, zeigt die Kombi aus diesen beiden Substanzen die Wirkung eines Jungbrunnens. Das gilt für Dein Gehirn, Deine körperliche Leistungsfähigkeit und auch für Deine Laune und Stressresistenz. Ebenfalls bewiesen ist die Anti-Aging-Wirkung von Acetyl-L-Carnitin. Die Haut profitiert von der antioxidativen Wirkung und dem verbesserten Zellstoffwechsel. Alpha-Liponsäure hilft den Zellen ganz enorm, eine Überzuckerung zu verhindern. Reine, elastische Haut ist das Ergebnis.

      Welche Erfahrungen haben Anwender mit Hericium Erinaceus gemacht?

      Im Netz berichten die Anwender in der Mehrzahl von positiven Hericium Erfahrungen mit dem nootropischen Heilpilz. Allerdings gibt es natürlich auch einige Menschen, deren Erwartungen nicht erfüllt wurden. Zudem muss unterschieden werden zwischen der Reinform des Pilzwirkstoffs und sogenannten Stacks, bei denen noch andere Wirkstoffe im Hericium Vitalpilz enthalten sind. In der Regel kann die Igelstachelbart Wirkung erst nach einer langfristigen Einnahme komplett beurteilt werden. Die meisten Anwender bestätigen, dass nach der Einnahme eine innere Ruhe einzieht. Von Igelstachelbart Nebenwirkungen wird nicht berichtet.

      Wichtige Eigenschaften von Hericium im Überblick

      • essbarer Heilpilz mit vielen natürlichen Inhaltsstoffen
      • in der TCM ein vielseitig eingesetzter Wirkstoff
      • keine bekannten Nebenwirkungen
      • in Form von Pulver, Extrakt, Tabletten oder Kapseln erhältlich
      • unterstützt bei der Regeneration und Bildung von Neuronen und Nerven

      Dein Interesse wurde geweckt – du möchtest deine Leistung optimieren? Unser Favorit wird dich überzeugen: